Amnesty International Koordinationsgruppe Juristen

Impressum | Login

Koordinationsgruppe Juristen

Arbeitskreis ai Juristinnen und Juristen Berlin

Wer wir sind

Im Arbeitskreis engagieren sich Juristinnen und Juristen aus unterschiedlichen Berufen sowie Studierende für gefährdete Berufskollegen.

Warum wir aktiv werden

Juristen schützen und verletzen Menschenrechte. Es sind Juristen, die unter Missachtung von rechtsstaatlichen Grundsätzen Gesetze schaffen und in politischer Willkür vollstrecken und so Menschenrechtsverletzungen begünstigen. Andererseits gehören Juristen häufig auch zu den vehementesten Fürsprechern der Opfer. Sie prangern Menschenrechtsverletzungen an, wodurch sie nicht selten selbst in Gefahr geraten.

Wir meinen, dass Kollegialität und Solidarität mit gefährdeten Berufskollegen es gebietet, dass wir aktiv werden. Wo Fakten zusammengetragen werden, Öffentlichkeit hergestellt wird und Proteste zu befürchten sind, ist die Hemmschwelle für Regierungen deutlich höher, Menschenrechtsverletzungen zu begehen. Wir dürfen daher nicht schweigen, wenn Menschen „verschwinden“, gefoltert oder hingerichtet werden.

Indem wir durch unsere Aktionen auf Menschenrechtsverletzungen an Juristen aufmerksam machen, können wir den Betroffenen helfen.